Der Muraweg »Wo Murwellen ihre eigene Ufer unterspülen, drehen rauschende Kreise meinen Körper« V. Kreslin

Am Anfang fahren wir nach Bogojna, wo wir die »Weiße Taube«, eine Kirche gebaut vom Architekten Jože Plečnik, besichtigen werden. Im Dorf Filovci sehen wir uns dann später an, wie Töpferware von einem Meister hergestellt wird. Der Weg führt uns dann zum Bukovnica See und seiner Energiepunkte. Dort machen wir einem Rundumgang um den See, besuchen die St. Veits Kapelle und kosten das Wasser aus der Quelle, das angeblich heilende Kraft beinhaltet. Danach fahren wir zur östlichsten Stadt Sloweniens – Lendava. Im Weinhaus Cuk werden eine Weinverkostung und Spezialitäten der lokalen Küche auf uns warten. Auf dem Rückweg besichtigen wir noch die Gegend um Markovci, fahren durch das Europäische Storchendorf – Velika Polana – und machen am Ende noch einen Stopp beim Insel der Liebe.

  1. Besuch der Plačnik Kirche, »Weiße Taube« – Bogojina,
  2. Die Führung und Besuch beim Töpfer in Filovci,
  3. Die Führung und Besuch von Bukovnica See, St. Veits Kapelle und der Energiepunkte,
  4. Besichtigung der zweisprachigen Stadt Lendava,
  5. Besuch der Weinschänke Cuk; Verkostung der Spezialitäten aus Prekmurje,
  6. Besuch des »Europäischen Storchendorfes« – Velika Polana,
  7. Besuch des bekannten »Insel der Liebe« an der Mur.
Ausflugsdauer: von 9.00 voraussichtlich bis 17.00 Uhr. Abfahrt vom Hotel Livada in Moravske Toplice oder vom Hotel Lipa in Lendava. Die Abfahrt hängt von der Teilnehmerzahl an.

Preis des ganztägiges Ausfluges: 69 EUR/Person. Der Preis umfasst die Führung, Transport, Mittagsessen und etwaige Eintritte. MWSt. ist in den Preis einbezogen.

Kinder bis 6 Jahre alt reisen mit uns um sonst!



Info: +386 40 814 730
izleti@prekmurje-slo.com 
Prekmurje na dlani © Prekmurje na dlani 2007-2018 | Sofura d.o.o |
sreda, 19 december 2018 | 28.si
 nem ang slo